Aareschlucht / Reichenbachfälle

In Meiringen, im Berner Oberland, befindet sich dieses wunderschöne Ausflugsziel.

 

An heissen Tagen ist ein Spaziergang in der Aareschlucht besonders angenehm. Es gibt zwei Zugänge, der Haupteingang befindet sich in Meiringen. In ca. 45 Minuten gelangt man über Stege und durch Tunnels zum anderen Ende, dem Westeingang in Innertkirchen. Den Rückweg kann man entweder wieder zu Fuss durch die Schlucht oder per Meiringen-Innertkirchen-Bahn zurücklegen.

 

Gut kombinierbar ist dieses Ausflugsziel mit dem Reichenbachfall (Kombi-Eintritt) und dem Freilichtmuseum Ballenberg.

Ebenfalls in Meiringen kann man sich auf die Spuren von Sherlock Holmes begeben.

 

Eine Drahtseilbahn aus dem Jahr 1899 befördert uns zum Fussende des tosenden Reichenbachfalls. Man benötigt ca. 20 Minuten, um die weiteren Aussichtsterrassen zu erklimmen. Der anstrengende Aufstieg zahlt sich aber aus, zusätzlich zu dem Blick auf die imposanten Wassermassen, geniesst man auch einen wunderschönen Ausblick auf das Haslital. Ohne festes Schuhwerk kommt man hier allerdings nicht weit.

 

Ein weisser Stern kennzeichnet die Stelle, wo gemäss den Büchern Sherlock Holmes und Professor Moriarty ihren tödlichen Kampf ausgefochten haben. In Meiringen wurde 1999 das Sherlock Holmes-Museum eröffnet.