Weissenstein

Der Solothurner Hausberg, der Weissenstein, ist im Moment nur zu Fuss, mit dem Bike, mit dem Postauto oder mit dem eigenen Fahrzeug erreichbar. Der Sesselbahnbetrieb wurde im November 2009 eingestellt, eine neue Gondelbahn konnte bisher aufgrund von diversen Einsprachen nicht realisiert werden.

 

Wenn man an herbstlich trüben Tagen die Sonne sucht, ist man auf dem Weissenstein richtig. Oft kann man einige Sonnenstrahlen erhaschen und dazu direkt auf das Nebelmeer in Solothurn und Umgebung blicken.

 

Jeweils Ende Juli/Anfangs August pilgern tanzfreudige in Scharen auf den Berg - das Uhuru Festival für Musik und Tanz ruft.