Reisebericht London September 2013

Ein Dreivierteljahr nach unserem letzten Londonbesuch sitzen wir erneut im Easy Jet-Flieger nach Gatwick. Mit dem EasyBus fahren wir spätabends zum Hotel, für die nächsten zwei Nächte logieren wir wieder im schönen K+K-Hotel George (Danke an dieser Stelle nochmal für den Tip!).

 

Den Samstag starten wir bereits um 07.00 mit Sekt und Lachsbrötchen, das Frühstücksbuffet ist hier sowas von toll. Satt fahren wir zum Picadilly Circus, dem Ausgangspunkt unseres Shoppingspaziergangs.

 

Via Regent Street, Oxford Street, Bond Street bummeln wir bis zur Connaught Street zum Horiyoshi Shop.

 

Auf den nächsten Stop freue ich mich besonders, wir fahren zum Camden Market.

 

Es ist, als wäre man hier nie weggewesen. Die Markt- und Foodstände, die schrillen Leute, die speziellen Shops - ich liebe es hier:

 

Die nächsten paar Stunden schlendere ich alleine durch die Strassen Londons, mein Freund hat die vorerst letzte Tattoosession bei Horikitsune. Das Wetter ist perfekt, ich entscheide ich für einen Shoppingmarathon zu Fuss.

 

Covent Garden, Chinatown, zurück zur Regent Street, Oxford Street, Bond Street - wieder zurück bis Holborn...inkl. Primark-Volldosis. Unvorstellbar, was an einem Samstagnachmittag in diesem Store los ist. Zum Kauf eines Kleides für 10 GBP konnte ich mich allerdings nicht durchringen. Meine Welt liegt eher im Camden Town.

Ich hole meinen Freund bei Horikitsune ab und wir sind uns beide einig, dass jetzt ein gutes Nachtessen angebracht ist. Wir fahren nach SoHo.

 

Weil der In-Burger-Laden Honest Burger eine Wartezeit von über einer Stunde hat, entscheiden wir uns für leckeren Mexican Food & Drinks im Wahaca.

 

Den Schlummertrunk nehmen wir nach einem kurzen Abstecher zu Harrods an der Hotelbar, wer sich via Facebookorte im Hotel lokalisiert, kriegt einen Drink aufs Haus.

Am Sonntag begrüsst uns London wieder mit strahlend schönem Wetter.

 

Direkt nach dem üppigen Frühstück zieht es uns an die Themse, wir spazieren von den Houses of Parliaments bis zur Tower Bridge. Ein perfekter Sonntagsspaziergang!

 

Dabei passieren wir das in die Schlagzeilen geratene stark reflektierende Hochhaus "Walkie Talkie, es hat vor kurzem einen Jaguar zum Schmelzen gebracht.

 

Am späten Nachmittag fliegen wir zurück in die Schweiz, den Sommer haben wir erfreulicherweise um einen Tag noch verlängert. Zürich begrüsst uns nämlich mit Regen, Wind und Kälte.


Das kurze Wochenende in London war einmal mehr super. London geht immer - eine wirklich tolle Stadt.